default_mobilelogo
Bier wird über CarboCert CO2 neutral gestellt - Jetzt gibt's klimafreundliches Wiesn-Bier
Berghotel Rehlegg wird zum Klimahotel -
Die neue Website unsere BIO-Landwirschaft ist online - erfahren Sie mehr unter www.fruchtbares.de

2019 Gropper Logo RGB 1920x1127 72dpi

 

 

Gropper Fruchtsaft GmbH & Co. KG
Industriestraße 18
D-78333 Stockach

Web: www.gropper.de

„Nachhaltigkeit ist uns als Unternehmen schon immer wichtig. Seit jeher haben wir eine enge Verbindung zur regionalen Landwirtschaft.
Von daher ist eine Investition in regionale Kompensationsprojekte nur der nächste logische Schritt.“
-Oppitz, Christian-

Staatliches Hofbräuhaus München Logo

Staatliches Hofbräuhaus in München
Hofbräuallee 1
D - 81829 München
Telefon: +49 (0)89 - 92105-0
Web: www.hofbraeu-muenchen.de

„Hofbräu München hat als erste Brauerei der Welt 2010-2011, zusammen mit der Universität Augsburg den CO2-Footprint von Bier über die gesamte Prozesskette „vom Acker bis zum Kunden“ erfasst. Auf dieser Basis haben wir unsere Klimastrategie weiterentwickelt, mit dem Ziel mittelfristig komplett klimaneutral zu arbeiten. Neben anspruchsvollen Zielen zur Reduktion des betrieblichen Klimagasausstoßes ist das 2. Standbein dieser Strategie, ein eigenes Programm mit überzeugenden, regional-bayerischen Kompensationsmaßnahmen aufzubauen. Das in Deutschland völlig neue Konzept, Klimagas durch Regeneration der Böden zu binden, verknüpft Boden-, Grundwasser- und Klimaschutz hervorragend miteinander.“
-Utz, Sebastian-

Schwälmer Brotladen Logo



Schwälmer Brotladen
Viehmeier GmbH & Co KG
Treysaer Weg 6a
D - 34630 Gilserberg
Telefon: 06696 9618-0

Web: www.schwaelmer-brotladen.de

Fahrenschon logo

Firma Maximilian Fahrenschon Wellenflug + Karussell
Blumenstraße 34
D - 83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 0049 - (0)8031 - 5726
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.fahrenschon.com

CarboCertifikate kaufen

Klimaschutz durch Humusaufbau

Die grüne Pflanze ist als einziges Lebewesen befähigt, CO2 aufzunehmen und in Zucker bzw. in der Folge in organische Masse (Blätter, Früchte, Holz, Wurzeln) umzuwandeln. Auch der Mensch, mit all seinem Wissen und der gesamten zur Verfügung stehenden Technik, ist dazu nicht in der Lage!

Hier erfahren Sie mehr!

Warum ist Humusaufbau so wichtig

Durch größere Ton-Humuskomplexe können Nährstoffe besser und in größeren Mengen an diese gebunden werden. Höhere Biodiversität im Bodenleben bedeutet mehr stickstoffbindende Bakterien. Nährstoffe werden in Bakterieneiweis umgewandelt und werden somit nicht mehr ausgewaschen.

Hier erfahren Sie mehr!