default_mobilelogo

hidden

Nach drei Jahren reifen in einem Eichenfass macht „Hortar´s Son Single Malt Moonshine“ sein Debüt als erster eigener Whisky der Heckengäu-Brennerei. Zur Feier des Tages war auch CarboCert dabei, denn die Brennerei aus Gichau legt Wert auf ihren Einfluss auf die Umwelt. In Zusammenarbeit mit dem
Landwirt Knecht aus Hildrizhausen, der auf seinen Felder Humus fördert und CarboCert als Mittelsmann stellt die Brennerei ihre Produkte klimaneutral.

IMG 7691 3IMG 7660 3

 

Zur Website: Heckengäu-Brennerei Gichau 

Klimaschutz durch Humusaufbau

Die grüne Pflanze ist als einziges Lebewesen befähigt, CO2 aufzunehmen und in Zucker bzw. in der Folge in organische Masse (Blätter, Früchte, Holz, Wurzeln) umzuwandeln. Auch der Mensch, mit all seinem Wissen und der gesamten zur Verfügung stehenden Technik, ist dazu nicht in der Lage!

Hier erfahren Sie mehr!

Warum ist Humusaufbau so wichtig

Durch größere Ton-Humuskomplexe können Nährstoffe besser und in größeren Mengen an diese gebunden werden. Höhere Biodiversität im Bodenleben bedeutet mehr stickstoffbindende Bakterien. Nährstoffe werden in Bakterieneiweis umgewandelt und werden somit nicht mehr ausgewaschen.

Hier erfahren Sie mehr!