default_mobilelogo

hidden

Die Kreisparkasse Ravensburg unterstützt mit Ihrem Engagement den Biobetrieb Igel

Mit ihrem regionalen Engagement unterstützt die Kreissparkasse
 Ravensburg den Biobetrieb Igel in Grünkraut/Liebenhofen. Sie fördert Hecken, Wildpflanzen,
 Agroforststreifen, Gehölzgruppen mit Obstbäumen und Jungbäumen
  (z.B. Eßkastanien, Hainbuchen, Baumhasel, Erlen,
Ölweiden, Kornelkirschen, etc.).

Vielfalt im Garten und auf dem Tisch bei fruchtbares

Unter diesem Motto blicken wir in einer kurzweiligen Stunde auf die diesjährige Blühkampagne des Landkreises Ravensburg. Warum Gemüse, warum diese Sorten, wie baut man sie erfolgreich an, wie gelingt die Weiterverarbeitung und welche ökologische Bedeutung haben sie.

CarboCert Praktikertag am 07.03.2023 war ein voller Erfolg!

Vergangenen Dienstag fanden sich knapp 40 interessierte Landwirte auf dem Biohof Abler ein, wo Carbocert und die Biogastronomie fruchtbares Ihren Sitz hat, um sich über facettenreiche Themen rund um den Humusaufbau und aufbauende Landwirtschaft zu informieren.

Zukunft schaffen mit Humusaufbau.

Mehr Ertragsmöglichkeiten für die Landwirtschaft.

Mehr Klimaschutz durch die Landwirtschaft.

Am Donnerstag, den 19.01.2023 hatte die Sparkasse Ulm zusammen mit CarboCert und Johannes Mayer zur Infoveranstaltung „Zukunft schaffen mit Humusaufbau“ in den Räumlichkeiten der Sparkasse in Ehingen eingeladen.

Bei NANO in 3sat gibt es einen klasse Bericht über unseren Partnerlandwirt Christoph Trütken aus dem Schwarzwald, wie er mit „Carbon Farming“ eine regenerative, enkeltaugliche Landwirtschaft in seinem eigenen Betriebes am effektivsten bewirschaftet.

Der Landkreis Rottweil setzt sich im gesamten Kreisgebiet für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien, die Steigerung der Energieeffizienz und die Reduktion des Energiebedarfs auf allen Ebenen ein. Daher setzt er sich konkrete Ziele zur Energie und CO2-Reduktion, die fortlaufend optimiert werden. 

Praxistag "Agroforst und Humusaufbau für mehr Klimaschutz durch die Landwirtschaft"

Am Mittwoch, den 19.10.2022 hat die Sparkasse Schwarzwald Baar und der Antonihof in Bad Dürheim zum Praxistag „Agroforst und Humusaufbau für mehr Klimaschutz durch die Landwirtschaft“, vormittags in der Sparkasse und anschließend auf dem Antonihof eingeladen.

An diesem spannenden Praxistag konnte den knapp 20 interessierten Landwirten eindrucksvoll von der Sparkasse Schwarzwald-Baar zusammen mit Christoph Trütken vom Antonihof, Wolfgang Abler von CarboCert und Janos Wack vom Triebwerk (Regenerative Land- und Agroforstwirtschaft UG) gezeigt werden, wie Humusaufbau und Agroforst für eine klimagerechte Landwirtschaft gelingen kann. 

Nicht nur die Sonne hat gestrahlt, auch die in voller Blüte stehende Silphie.

Am vergangenen Dienstag, den 16.08.2022 lud die Donau Silphie des Energieparks Hahnennest zu Ihrem „Info-Grill“ nach Hahnennest bei Ostrach ein. Über 70 begeisterte Landwirte trafen sich bei Grillwurst, Spezi und Bier um sich über die Silphiepflanze auszutauschen und wertvolle Informationen zu sammeln. 

Soil Balancing nach Albrecht

Zusammen mit Agrolab und Lukas Kohl von BodenBalance hat CarboCert ein gmeinschafliches Produkt an den Markt gebracht: Eine Bodenprobe, welche es erlaubt nach den Standards von William A. Albrecht  die im Boden vorliegende Nährstoffe in ihren Verhältnissen zueinander zu analysieren und diese gegebenenfalls durch Düngung zu modifizieren.

CarbonFarming: Ein Erfahrungsbericht der Landwirte Christoph Uhl und Herbert Ullrich aus Unterschneidheim 

Christiane Kretzer und Ihr Team vom BR hat sich viel Zeit genommen, um in kurzer und verständlicher Form einen Beitrag zum Thema Humusaufbau und Carbon Farminghier bei uns in Buch und bei Christoph Uhl und Herbert Ulrich aus Unterschneidheim zu produzieren.