default_mobilelogo

hidden

Christoph Truetken

„Wenn ich Humus aufbaue binde ich CO2 und kann so den Klimawandel begrenzen. Außerdem bekomme ich durch Humusaufbau nachhaltig fruchtbare Böden. Im Ackerbau versuchen wir durch intensiven Zwischenfruchtanbau und Einsatz von Rindermistkompost Humus aufzubauen. Im Grünland versuchen wir durch ein ganzheitliches Umtriebsweidesystem und durch den Einsatz von Kompost und mikrobiell aktiver Gülle Humus aufzubauen.“

Christoph Trütken aus Bad Dürrheim

Markus Jehle

"Das Thema Humusaufbau beschäftigt mich schon seit mehr als 10 Jahren. Angefangen haben wir mit einem immergrünen Anbau und dem Pflugverzicht. Heute sind die Themen Fruchtfolge, Reduzierung des PSM-Einsatzes, Pflanzenernährung und eine stetige Reduzierung der Bodenbearbeitungsintensität.“

Markus Jehle aus Horgenzell

Energielandwirt WolframWiggert TJR 4419

„Durch den Aufbau von Humus im Boden wird CO2 gespeichert. Nicht nur wir, sondern die gesamte Landwirtschaft kann somit einen großen Beitrag zur Bekämpfung der Klimawandels leisten. Diese Chance müssen wir nutzen, um den Lebensraum für unsere nachfolgenden Generationen zu erhalten.“

Wolfram Wiggert aus Löffingen

Kern Alexander

„Humusaufbau ist eines meiner wichtigsten Ziele. Ich versuche dies immer in die laufende Produktion einzubauen. Humus hilft meinen Böden das Wasser zu halten und bietet Erosionsschutz.“

Alexander Kern aus Bretten

Klimaschutz durch Humusaufbau

Die grüne Pflanze ist als einziges Lebewesen befähigt, CO2 aufzunehmen und in Zucker bzw. in der Folge in organische Masse (Blätter, Früchte, Holz, Wurzeln) umzuwandeln. Auch der Mensch, mit all seinem Wissen und der gesamten zur Verfügung stehenden Technik, ist dazu nicht in der Lage!

Hier erfahren Sie mehr!

Warum ist Humusaufbau so wichtig

Durch größere Ton-Humuskomplexe können Nährstoffe besser und in größeren Mengen an diese gebunden werden. Höhere Biodiversität im Bodenleben bedeutet mehr stickstoffbindende Bakterien. Nährstoffe werden in Bakterieneiweis umgewandelt und werden somit nicht mehr ausgewaschen.

Hier erfahren Sie mehr!